Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /kunden/250854_70794/rp-hosting/10781/11781/wordpresscms/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8
  • Besondere Einzelstücke

Lagerstroemia indica 
Chinesische Kräuselmyrte / Indianerflieder

FILIGRAN UND IMPOSANT

  • Höhe: über 3 m
  • Blüte: fliederähnliche Blütenrispen, pink, Juli bis Ende September
  • Frucht: holzige Kapselfrüchte
  • Blatt: sommergrün. Im Austrieb ist das Blatt bronzefarben und geht mehr und mehr ins dunkelgrün über. Im Herbst verfärbt es sich sehr interessant in gelb-orange Farbtöne.
  • Rinde: interessante glatte, abschilfernde Rinde – sichtbar wird das sehr dekorative, helle glatte Stammholz
  • Standort: sonnig bis halbschattig, windgeschützt

Cedrus aTLANTICA ‚GLAUCA‘
BLAUE ATLAS-zEDER

Schirm auf Hochstamm

Die Blaue Atlas-Zeder, auch Libanon-Zeder genannt, stammt ursprünglich aus dem Hochgebirge im Nordwesten Afrikas. Hier sind heiße Sommer also an der Tagesordnung. Dort ist sie im Winter aber auch viel Schnee ausgesetzt.

Das Zedernholz und das Zedernöl ähnelt dem Duft des Sandelholzes. Zedernöl ist seit hunderten von Jahren beliebt und noch heute schätzen Parfumhersteller in aller Welt diese schöne Duftkomponente.

Dieser wundervolle Baum ist ein Traum für die Individualisten unter den Gärtnern, die das Ausgefallene lieben!

  • Höhe: ca. 3 m
  • Nadeln: stehen in Büscheln beieinander
  • Standort: für trockene Böden

Hibiscus syriacus 'Resi'
Garteneibisch in rosa/pink
Hochstamm

Als Hochstamm ein attraktives Gestaltungselement im Garten

  • Höhe: ca. 3 m 
  • Blüte: rosa/pinkfarbene, große Blüten, Juli bis September
  • Standort: sonnig bis halbschattig

Vitex agnus-castus
Mönchspfeffer

 

Der Mönchspfeffer ist nicht nur eine Heilpflanze mit langer Tradition und wissenschaftlich erwiesener Heilwirkung, sondern auch ein malerischer Halbstrauch mit attraktiven Blüten. Angebaut wurde die Pflanze hauptsächlich in Klostergärten, denn dem Mönchspfeffer wurde nachgesagt, dass er den Mönchen dabei half, ein enthaltsames Leben zu führen.

Der Mönchspfeffer ist vom südlichen Europa bis zum schwarzen Meer verbreitet. In unseren Breitengraden kann dieser winterharte Strauch eine Höhe von 1-3 Metern erreichen.

  • Höhe: ca. 2,50 m
  • Blüte: weiß, in Rispen
  • Standort: Sonne bis Halbschatten

Gleditsia triacanthos Sunburst
Lederhülsenbaum

Der Lederhülsenbaum ist ein dekoratives und sehenswertes Gehölz. Seine Blätter sind länglich und spitz, die Triebe locker verzweigt und meist unregelmäßig. Dadurch wirkt die Pflanze leicht und filigran. Sie wächst 20 – 30 cm im Jahr und erreicht eine Höhe von 7 – 10 Metern.

Die Gleditsia triacanthos ‘Sunburst’ bevorzugt einen sonnigen Standort. Da der Wind einen starken Einfluss auf die Kronenentwicklung hat, sollte der Baum möglichst windgeschützt stehen. Er gilt als stadtklimafest, widerstandsfähig gegen Luftverschmutzung und besitzt eine gute Frosthärte.

  • Höhe: > 4 m
  • Blüte: cremeweiße, duftende Schmetterlingsblüten, die in hängenden Trauben zusammenstehen und viele Bienen und Schmetterlinge anziehen.
  • Standort: Sonne, windgeschützt

Kontakt

HofGut Sirnau
Sirnau 1
73730 Esslingen

Tel. 0711-31 16 84 
Fax 0711-31 61 325
Email: Info@hofgut-sirnau.de

Öffnungszeiten

Di.-Fr.: 10.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr
Im November:
Di. - Fr.: 10.00 - 17.00 Uhr
Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr

Ab 01.07.2019 Montag Ruhetag

Winterpause:
01. Dezember bis 28. Februar